Ashi waza

Koshi waza

Kata waza

Te waza

Sutemi waza

Sonstige / Varianten



Besucher seit Juli 2012


Impressum / Kontakt / Sitemap













6. Schulterwurf


Seoi age

Rücken-Heber



TSUKURI:
UKE befindet sich in aufrechter Wartestellung, seine Beine stehen etwas weiter auseinander als normal. TORI führt seinen linken Fuß zwischen die Füße von UKE, sodass er sich ungefähr auf derselben Standlinie mit UKE´s Füssen befindet. TORI dreht sich über diesen linken Fuß ein und stellt seinen rechten Fuß neben seinen linken Fuß. Der weitere Wurfeingang entspricht dem der 1. Schultertechnik (Kata seoi).

KAKE:
Nachdem TORI UKE aus dem Gleichgewicht gebracht hat und letztendlich der Niederwurf erfolgt, löst TORI seine linke Hand von UKE´s rechtem Ärmel und führt sie an das linke Bein von UKE, etwa auf Kniehöhe. Während UKE geworfen wird, gibt die linke Hand von UKE entsprechenden Schwung auf das linke Bein von UKE um den Niederwurf zu verstärken.

KUZUSHI:
Durch Zug von TORI´s Händen, wird das Gewicht von UKE nach vorne gebrochen, sodass UKE auf seinen Fußspitzen steht.

© 2011 T. Westermann