Ashi waza

Koshi waza

Kata waza

Te waza

Sutemi waza

Sonstige / Varianten



Besucher seit Juli 2012


Impressum / Kontakt / Sitemap













6. Fußwurf


Ko uchi gari

kleine Innensichel



TSUKURI:
UKE befindet sich entweder in Shizen-hontai, also mit beiden Füßen auf derselben Standlinie, oder er hat sein rechtes Bein nach vorne gestellt.

Der Wurfeingang und die Fußstellung gleichen dem der 5. Fußtechnik (O uchi gari), hier wird jedoch nicht das linke Bein von UKE angegriffen, sondern sein rechtes.

KAKE:
TORI führt seine rechte Fußsohle hinter den rechten Fuß von UKE. Er schiebt, bzw. fegt den Fuß nun aus UKE´s Sicht nach vorne. Zur gleichen Zeit hebt er UKE stark und mit einer schnellen Bewegung seiner beiden Arme an. Diese Bewegung endet in einer Druckbewegung nach vorne, die UKE letztendlich nach hinten wirft.

Der wichtigste Aspekt zum Gelingen dieser Technik ist, dass TORI alle Bewegungen schnell und gleichzeitig ausführt.

BEMERKUNG:
Die Sichelbewegung von TORI´s rechtem Fuß ist ausschlaggebend für die Gleichgewichtsbrechung. TORI kann sie am Ende seiner Bewegung durch eine Körperdrehung nach links unterstützen.

KUZUSHI:
TORI zieht UKE mit seiner linken Hand nach unten, während seine rechte Hand UKE nach hinten drückt.

© 2011 T. Westermann