Osae komi waza

Jime waza

Ude kansetzu waza


Ashi kansetzu waza

Kubi kansetzu waza

1. Gruppe

2. Gruppe



Besucher seit Juli 2012


Impressum / Kontakt / Sitemap



1/10. Würgetechnik


Eri jime

Kragenwürge



TORI und UKE stehen sich gegenüber.

TORI greift mit der linken Hand in UKEs rechten Kragen, auf der Höhe der alsschlagader, wobei sich der Daumen innerhalb des Kragens befindet. Die Stellung der rechten Hand auf der linken Halsseite von UKE ist spiegelbildlich gleich.

Die Würge wird in zwei Schritten durchgeführt:

  • Zuerst beugt Tori sich mit seinem ganzen Gewicht nach unten, wodurch auch UKE abgebeugt wird. Dieser wird somit aus dem Gleichgewicht gebracht. Die Köpfe befinden sich seitlich eng nebeneinander.
  • TORI zieht seine Hände sehr stark zusammen, die Handgelenke, Unterarme nd Ellenbogen, bewegen sich zu einander, und führen auf dem Hals von UKE eine scherenartige Bewegung aus. Der Kragen befindet sich zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger, durch Drehung der Hände in Richtung Hals wird, mit Hilfe der Finger, starker Druck auf beide Halsschlagadern ausgeübt, während TORI seine beiden Hände nach oben drückt.

BEMERKUNG:
Würge durch Abklemmen der Blutzufuhr.

© 2011 T. Westermann